Hohe Qualitätsansprüche für Ihre Zufriedenheit

Richter Kinderschuhe werden von bestens ausgebildeten MitarbeiterInnen in Handarbeit hergestellt. Und auch wenn jeder einzelne Produktionsschritt einer peniblen Qualitätskontrolle unterzogen wird, kann es vorkommen, dass ein Schuh nicht den hohen Qualitätsansprüchen gerecht wird. Oftmals werden Mängel auch erst nach ein paar Tagen des Tragens sichtbar.

In der ersten Beurteilung von Reklamationen arbeiten wir eng und partnerschaftlich mit unseren qualifizierten Fachhändlern zusammen. Ihr Händler bei Ihnen vor Ort ist in der Lage, mögliche Produktmängel zu erkennen. Er wird Ihnen rasch und unkompliziert eine Reparatur (wenn möglich), Umtausch oder Gutschrift (wenn nötig) angeboten.

Auf jeden Fall wird sich Ihr qualifizierter Fachhändler mit uns in Verbindung setzen. Dies aus zweierlei Gründen:

1. Weil wir ihn bei der Rückabwicklung Ihres Einkaufs unterstützen.
2. Weil wir gemeinsam mit Ihm den Mangel analysieren und diese Analyse in die kontinuierliche Verbesserung unserer Schuhe einfließen lassen.

Aus diesen beiden Gründen bitten wir Sie, im Falle eines aufgetretenen Mangels, Ihren qualifizierten Fachhändler aufzusuchen. So können wir gemeinsam an der Optimierung der Richter Schuhe für gesunde Kinderfüße mitwirken.

Aber ganz wichtig: Bitte vergessen Sie Ihre Originalrechnung nicht.